Reise in ein unternehmensweites Lernprojekt

Was brauchen Kinder, um sich gesund zu entwickeln? Und wie können wir als Träger
sie gemeinsam mit unseren pädagogischen Fachkräften in unseren Kindertagesstätten
dabei bestmöglich unterstützen?
Mit diesen Leitfragen im Gepäck haben wir uns im Frühjahr 2017 gemeinsam mit
unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern auf eine Reise begeben. Dieses Jahr bildete
den Startschuss für ein umfangreiches, organisationales Lernprojekt, das verschiedene
Disziplinen wie die Neurowissenschaften oder die Psychologie mit Alltagsbeobachtungen
aus unseren Kindertagesstätten und vor allem mit dem pädagogischen Knowhow
unserer Fachkräfte vereint.
Mit diesem Grünbuch* nehmen wir Sie mit an Bord unserer „Forschungsexpedition“:
Sie bekommen einen Einblick in die Entstehung des Projektes, erfahren etwas über unsere
Haltung und Herangehensweise, erhalten eine kontextuelle Einordnung der Thematik,
begleiten uns bei unseren ersten Schritten und der Erarbeitung verschiedener Fallbeispiele
und reisen zu unseren unternehmensinternen Konferenzen (Regionaltage), die
sich dem Neuropädagogischen Diskurs gewidmet haben. Am Ende dieser Publikation
blicken wir auf die Schritte, die uns auf unserem weiteren Weg erwarten.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Sie haben Fragen ...

... rund um den Neuropädagogischen Diskurs oder

Impuls Soziales Management?

 

Tel: 0561 78 184 0

Mail: crichter@e-impuls.de

 

 

 

Für Lob, Anregungen oder Kritik, nutzen Sie unser Kontaktformular.